Verein

Ein Verein stellt sich vor

Im Mai 2003 wurde der Förderverein für das Museum für Natur und Mensch e.V. als gemeinnützige Institution gegründet. Mit dem Ziel, das Museum ideell und finanziell zu unterstützen, gehört zu seinen Schwerpunkten der Erhalt und die Fortführung der kulturgeschichtlichen und naturkundlichen Forschungen und Sammlungen.

20160216_204843

Jahreshauptversammlung 2016 Foto: Kramer

Im Vordergrund steht dabei das museale Konzept des Hauses: Die Vermittlung des Wechselspiels von Natur- und Kulturgeschichte, von Mensch und Natur.

Im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit steht die Förderung des Museums als natur- und kulturhistorische Einrichtung. Zu den vorrangigen Anliegen zählen dabei die Öffentlichkeitsarbeit, die museumspädagogischen Sachinhalte und die Sensibilisierung der Bevölkerung für die “eigene” Geschichte. Erreicht werden soll dies beispielsweise durch Exkursionen zu ausgewählten Orten und Themen der Region.

 

Der Mellumrat führt Mitglieder des Fördervereins auf der Weser-Insel Strohhauser Plate, 2010 / Foto: B. Zill

Zusätzlich steht im Vordergrund des Interesses eine enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Natur- und Umweltschutzverbänden sowie Oldenburger Förder- und Freundeskreisen.

Wir wünschen uns eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Verein und dem Museum.